Informationen zur HäckNight 2021

Ablauf

Wann Wo Was
16:00 - 16:30 SiZi Luzern Apéro
16:30 - 17:00 SiZi Luzern Begrüssung / Programm vorstellen
Vorstellungsrunde der Ehemaligen
Gruppen- und Raumeinteilung
Materialausgabe
17:00 Starten häcken
18:00 - 21:00 Essen in Gruppen gestaffelt (überschneidend)
19:00 SiZi Luzern Nicht-Programmierer Quiz
19:15 - 20:30 Erstellen der Schätzfragen
20:30 Abgabe der Schätzfragen
21:00 Verschiebung Saal St. Josef
21:15 Pfarreisaal St. Josef Feiglingsspiel-Turnier
23:00 LöPa Verschiebung LöPa
23:00 LöPa Abgabe Teamfoto
23:00 - 23:30 SiZi Luzern Dessert
23:30 LöPa Abgabe Saal St. Josef
23:30 SiZi Luzern Rangverkündigung, Ending

Teams

# Cranberry (#1) Snowblue (#2) Black (#3) Burgundy (#4) White (#5) Wooden (#6) Green (#7) Midnightblue (#8)
Essensslot 18:00 - 18:30 18:15 - 18:45 18:30 - 19:00 18:45 - 19:15 19:00 - 19:30 19:15 - 19:45 19:30 - 20:00 19:45 - 20:15

Feiglingsspiel

Das Feiglingsspiel ist ein Dilemma aus der Spieltheorie. Zwei Autos fahren aufeinander los, dasjenige welches (zuerst) ausweicht, verliert. Weicht jedoch keines der Autos aus, verlieren beide. Gefahren wird im KO-System, für die Schlussrangliste zählen jedoch die Gesamtpunkte inkl. einem evt. Stattfindenden Gangrennen sowie den Punkten aus dem Quiz und dem Teamfotowettbewerb. Die Teams dürfen und sollen sich abstimmen, damit sie so viele Punkte wie möglich aus den Rennen mitnehmen können.

Der Start einer Runde wird vom Schiedsrichter mittels Funksignal übermittelt. Startet ein Auto zu früh oder gar nicht, wird es disqualifiziert.

Die Strategie (Ausweichen/Geradeaus fahren) kann dem Roboter vor dem Start mittels Knöpfen auf dem micro:bit übermittelt werden

Um das Ganze ein etwas unberechenbarer zu machen und den Spielverderber (fährt immer geradeaus) auszuschalten gibt es im Spiel folgende Zusatzelemente:

  • Unbekannte Anzahl Runden. Ein Spiel wird über eine unbekannte Anzahl Runden zwischen 3 und 8 ausgetragen.
  • Geht eine Runde unentschieden aus (beide Teams weichen aus, fahren gerade aus oder werden disqualifiziert), wird eine Schätzkarte gezogen. Die Teams dürfen abwechselnd mit der Beantwortung der Fragen beginnen. Das Team, welches die Frage richtig beantwortet oder bei einer Schätzfrage näher am korrekten Ergebnis liegt, erhält einen Punkt.

Weshalb es sich nicht lohnt immer geradeaus zu fahren: Das Team verdirbt sich das Vertrauen des Gegenübers, was dazu führen, wird das, andere Team wird auch nicht mehr kooperieren wird. Dies führt zu weniger Kooperationspunkten, was schlecht für die Gesamtrangliste ist. Ausserdem führt jeder Crash zu einer Schätzfrage, die Wahrscheinlichkeit diese nicht korrekt zu beantworten liegt bei 50% was zu gar keinen Punkten führen wird.

Es wird eine Live-Tabelle geführt unter welcher jederzeit der aktuelle Punktestand aller Teams einsehbar ist. Ebenfalls ist unter diesem Link der aktuelle Stand der Ko-Tableaus ersichtlich.

Spieltableau

Von der Einteilung her ist es ein K.O.-Tableau mit Spiel um Platz 3.

Die Verlierer des ersten Durchgangs bilden ein neues K.O.-Turnier unter sich. Am Schluss gibt es nicht einen ersten bis 8. Rang aus dem Tableau, sondern eine Rangierung nach Sieg-, Spiel- und Kooperationspunkte.

  • Es gibt 1 Team mit 3 Siegen
  • Es gibt 3 Team mit 2 Siegen
  • Es gibt 3 Teams mit 1 Sieg
  • Es gibt 1 Teams mit 0 Siegen
Tableau

Spiel- Kooperation- und Siegpunkte

Es gibt Spielpunkte, Kooperationspunkte und Siegpunkte. Die Spielpunkte sammelt jedes Team während eines Spiels für sich, die Kooperationspunkte werden beiden Teams zugeteilt. Spiel- und Kooperationspunkte werden nach einem Spiel über die Anzahl gespielter Runden gemittelt und so in die Gesamtwertung übernommen.

(Es kann am Schluss durchaus ein Team als Sieger feststehen, welches nicht am meisten Spielsiege eingefahren hat).

Sieger eines Spiels ist das Team, welches nach der letzten Runde mehr Spielpunkte hat als das gegnerische Team. Der Sieger erhält zusätzlich zu den gemittelten Spielpunkten einen Siegpunkte für die Gesamtwertung

Berechnung der Spielpunkte

# Geradeaus Ausweichen Disqualifiziert
Geradeaus -1/-1 und Fragekarte 6/2 6/0
Ausweichen 2/6 2/2 und Fragekarte 4/0
Disqualifiziert 0/6 0/4 0/0 und Fragekarte

Berechnung der Kooperationspunkte

# Geradeaus Ausweichen Disqualifiziert
Geradeaus 0 4 2
Ausweichen 4 4 2
Disqualifiziert 2 2 0

Beispiel

# Spielpunkte Team 1 Spielpunkte Team 2 Kooperationspunkte (beide Teams)
Team 1 fährt geradeaus, Team 2 weicht aus. 6 2 4
Team 1 fährt geradeaus, Team 2 ist disqualifiziert 6 0 2
Team 1 fährt geradeaus, Team 2 fährt geradeaus -1/0 (je nach Antwort Fragekarte) -1/0 (je nach Antwort Fragekarte) 0
Team 1 weicht aus, Team 2 weicht aus 2/3 (je nach Antwort Fragekarte) 2/3 (je nach Antwort Fragekarte) 4
Wurden nun z.B. 3 Runden gespielt und Team 1 hat 12 Spielpunkte und 8 Kooperationspunkte nimmt es 7.6 Punkte in die Gesamtrangliste mit (((12/3) = 4 + (8/3) = 2.6) = 6.6 Punkte + 1 Siegpunkt).

Parcours:

Bei der ersten Abzweigung muss man rechts abbiegen, bei der anderen Verzweigung darf man selbst entscheiden. Das Fahrzeug muss am Ende des Parcours selbstständig zum Stehen kommen. Ein Auto wird disqualifiziert, wenn:

  • Das Fahrzeug nicht startet.
  • Das Fahrzeug an der ersten Verzweigung nicht korrekt abzweigt.
  • Das Fahrzeug die Spur verlässt.
  • Das Fahrzeug am Schluss nicht anhält .
  • Das Fahrzeug so langsam fährt, dass ein Crash passiert, wo kein Crash passieren darf. In diesem Fall ist natürlich nur das langsame Fahrzeug schuld.
Parcours

Glossar:

Namensgebung:
Turnier Durchgang Spiel Runde.
Turnier:
Loepa Feiglingsspiel
Durchgang:
KO-Runden in 3 Durchgängen (siehe Tabelau)
Spiel:
Team treten in n-Runden gegeneinander an
Runde:
3-8 pro Spiel

Quiz

Jedes Team stellt eine Delegation für das Fachquiz. Im Fachquiz gibt es Zusatzpunkte zu gewinnen. Die im Quiz erzielten Punkte werden gemittelt und fliessen als Zusatzpunkte in die Gesamtwertung ein.

Teamfotowettbewerb

Das OK stellt eine GoPro zur Verfügung mit welcher ein Gruppenselfie mit der ganzen Gruppe erstellt werden muss. Die drei Teams mit den besten Fotos (Jury: OK) erhalten jeweils Zusatzpunkte.

Regelauslegung

Bei Unklarheiten in der Regelauslegung entscheidet das OK vor Ort über die genaue Auslegung.